Murphy's Theorem zur Verbreitung von E-Mail

  1. Person A "postet" in einer Liste die Ankündigung eines Dokumentes.
  2. 25 Benutzer antworten an die Liste, dass sie gerne eine Kopie dieses Dokumentes hätten.
  3. Fünf Benutzer antworten auf die Antwort unter Punkt 2 und teilen mit, dass sie die Orginal-Message nicht gelesen haben, aber trotzdem gerne eine Kopie hätten.
  4. Zehn Anwender posten einen Hinweis, dass die Anforderung nicht an die Liste, sondern direkt an den Absender der Orginal-Message (also: Person A) zu richten sei.
  5. Person A postet eine Entschuldigung für die ganze Aufregung und bittet darum, alle Wünsche direkt an ihn zu richten. Er vergisst jedoch, seine E-Mail-Adresse anzugeben.
  6. 20 Benutzer bemerken die fehlende Adresse.
  7. 20 Benutzer fragen in der Liste nach dem Dokument.
  8. Fünf Benutzer antworten auf jede Antwort unter Punkt 7, sagen, dass sie die Orginal-Message nicht gelesen haben, aber trotzdem eine Kopie wollen.
  9. Person A schickt noch einmal eine Message an die Liste und gibt diesmal auch seine Adresse bekannt.
  10. 15 Benutzer ignorieren die Adresse von Punkt 9 und fragen die Liste nach dem Dokument.
  11. 25 Benutzer posten an die Liste, dass ihre Mail nicht zugestellt wurde.
  12. Über 30 Benutzer beschweren sich über die vielen Mails.
  13. Person A entschuldigt sich nochmals und gibt eine FTP-Adresse an, wo das Dokument zur Verfügung steht.
  14. 20 Anwender posten an die Liste, dass sie keinen FTP-Zugang haben.
  15. 3 Personen posten in der Liste, dass das Dokument jetzt auch über sie verfügbar ist.
  16. Zurück zu Punkt 2.


Wenn Sie wissen wollen, welche echten Gefahren es bei E-Mails gibt und wie Mailbomben entstehen können, dann klicken Sie bitte hier!
 
Sollte Ihnen dieser Text gefallen haben, dann möchten sie vielleicht auch Murphy's Gesetze kennen lernen.


Haben Sie sich schon in meinem Gästebuch eingetragen?
Bei Fragen oder Problemen erreichen Sie mich per E-Mail!

Homepage [zurück zur Fun-Page] (Diese Seite wurde erstellt am 26.06.98,
der letzte Update fand statt am 26.06.1998)
 

Dieses Angebot ist erreichbar über http://www.tcp-ip-info.de, http://www.trojaner-und-sicherheit.de, http://www.internet-und-sicherheit.de und http://www.tcp-ip.de.gg