Vergleich:
Symmetrische Schlüssel vs. Asymmetrische Schlüssel


Aufgrund der Arbeitsweise müssen bei asymmetrischer Verschlüsselung (z.B. bei PGP) wesentlich größere Schlüssellängen verwendet werden, wie bei symmetrischer Verschlüsselung (z.B. IDEA, DES), um die selbe Wirkung/ Sicherheit zu erreichen. Die folgende Tabelle soll eine ungefähre Einschätzung bzw. Vergleichbarkeit der Effektivität der beiden Verfahren geben. Der absolut notwendige zeitliche bzw. finanzielle Aufwand finden Sie in einer separaten Tabelle.

Schlüssellänge bei
symmetrischer Verschlüsselung
56 Bit
64 Bit
80 Bit
112 Bit
128 Bit
entspricht
Schlüssellänge bei
asymmetrischer Verschlüsselung
384 Bit
512 Bit
768 Bit
1792 Bit
2304 Bit

nach Unterlagen von Control Data
 


Haben Sie sich schon in meinem Gästebuch eingetragen?
Bei Fragen und Problemen posten Sie bitte in meinem Internet- und Security-Forum.
In besonderen Fällen erreichen Sie mich auch per E-Mail!

Homepage [zurück zur Security-Seite]

(Diese Seite wurde erstellt am 29.01.1999,
der letzte Update fand statt am 29.01.1999)


Dieses Angebot ist erreichbar über http://www.tcp-ip-info.de, http://www.trojaner-und-sicherheit.de, http://www.internet-und-sicherheit.de und http://www.tcp-ip.de.gg